DIY-Ideen


Januar- Gut organisiert ins neue Jahr!

Mit dem heutigen Täschchen begrüßen wir das neue Jahr, wenn auch etwas verspätet! Alles dreht sich darum unsere Sachen besser zu ordnen und organisieren zu können.


Dufte Mini-Weihnachtsbäume

Heut basteln wir Mini-Weihnachtsbäume, die nicht nur schick aussehen, sondern auch noch 2 Extras mitbringen! Sie riechen fantastisch nach Zimt und Tannenduft und man kann sie als Anhänger nutzen, ob am Gesteck oder als Geschenkanhänger.


Butterbrottüten-Sterne

Gestern habe ich etwas wirklich großartiges im Netz entdeckt, dass ich sogleich mit euch teilen möchte: Sterne aus Butterbrottüten.


Kleine Auszeit - 15 Minuten Weihnachten

Heute habe ich für euch eine kleine und dem einen oder anderen bekannte Weihnachtswundertüte.


Advent, Advent... Adventskalender

Seit ungefähr 3 Jahren bekommen meine Liebsten selbst gemachte Adventskalender. Ich finde es einfach persönlicher als diese gekauften Kalender. Ich kann die Füllung besser auf meine Familie abstimmen.

Schon Ende Oktober habe ich hin und her überlegt, wie sie dieses Jahr aussehen sollen. Denn ihr müsst wissen, dass ich dieses Jahr nicht alles auf den letzten Drücker machen wollte... (Was fast geklappt hat.)


Armstulpen

Der Herbst ist nun wieder in vollem Gange:

Die Bäume sind mittlerweile fast kahl und hin und wieder weht ein kühler Wind. Die zahlreichen Walnüsse, die unseren Rasen belagern, warten darauf eingesammelt und getrocknet zu werden. Auch unser Hof und der Garten sind allmählich leer gefegt und bereit für den Winterschlaf .


Holla... Loop!

Heute möchte ich euch mal was aus meiner Nähwerkstatt zeigen. Ich hab ja echt ne Schwäche für diese runden Schals, auch Loop genannt. Ich weiß auch nicht wieso, aber irgenwie passen sie immer. Ein einfacher Pullover oder ein stinknormales Shirt kombiniert mit diesem Accessiore und fertig ist das Outfit!!!


Memoboard "Union Jack"

Als ich vor einiger Zeit unseren Dachboden aufgeräumt habe, da fand ich eine noch ungenutzte Memowand. Bis dato hatte ich keine Verwendung für sie. Ich glaube, dass es daran lag, weil sie  ziemlich langweilig aussah.

Ich ließ sie noch eine Weile liegen, in der Hoffnung ihr ein zweites Leben zu schenken. Und siehe da, als wir unser Wohnzimmer renoviert und neu möbliert hatten, kam ihre Zeit!